• Echosinuskope Sinuscope Compact tragbare Version

Das Gerät ist ein medizinisches Ultraschallgerät der Klasse A + B und wird verwendet, um die oberen und Stirnhöhlen der Nase durch Echosinusoskopie zu untersuchen. Mit dieser Methode können Sie schnell und genau den Zustand der Nebenhöhlen, das Vorhandensein oder Fehlen von Flüssigkeiten in den Nebenhöhlen, die Größe der Nebenhöhlen sowie in einigen Fällen das Vorhandensein von Polypen untersuchen.

Das Gerät verwendet die Methode der Ultraschalluntersuchung der Nasennebenhöhlen, basierend auf der Eigenschaft des Ultraschalls, der an der Grenze zweier Medien mit unterschiedlichem akustischem Widerstand reflektiert wird. Angesichts der Richtung des Strahls und der Position des reflektierenden Punktes ist es möglich, den Ort der für den Forscher interessanten Strukturen zu bestimmen. Die Echosinuskopie berücksichtigt Echosignale, die von den Grenzen von "Weichgewebe/Knochen", "Knochen/Luft", "Knochen/Sinusinhalt", "Sinusinhalt/Knochen" reflektiert werden.



Der Reflexionskoeffizient von Ultraschall ist für verschiedene Schnittstellen sehr unterschiedlich. An der Grenze "Knochen / Luft" gibt es eine vollständige Reflexion des Ultraschalls. An der Grenze "Knochen / Sinusinhalt" tritt eine Teilreflexion des Ultraschalls auf, und ein Teil der Ultraschallenergie durchläuft die Grenze und breitet sich in einer Flüssigkeit aus, beispielsweise im flüssigen Inhalt des Oberkiefers.

Die Echosinusoskopie wird vom Gesundheitsministerium der Russischen Föderation als sichere und schmerzfreie Untersuchungsmethode empfohlen, die insbesondere für Kinder, schwangere Frauen und Erwachsene im Vergleich zur Röntgen- oder Computertomographie geeignet ist.
Technische Rahmenbedingungen
Das Gerät und sein Zubehör entsprechen den Anforderungen der technischen Spezifikationen 26.60.12-002-52746973-2016, GOST R 50444, GOST R IEC 60601-1, GOST R IEC 60601-1-2 und eine Reihe von design-Dokumentation (DD): OMRP.02.000
Modell Sinuscope Compact
Anzeigen Farb-LCD-Display mit einer Bildschirmauflösung von 400*240
Zwei modi betrieb A-Scan & B-Scan (A-Scan - Anzeige der Signalhüllkurve, Bestimmung des Abstands zur Reflexionsgrenze, B-Scan - der Farbverlauf der Signaländerung über die Zeit)
Wandler Ultraschall-Kristall mit einem Durchmesser von nicht mehr als 20mm
Die durchschnittliche Frequenz des Ultraschallpulses 2.5±0.5 MHz
Tiefe der Sondierung nicht weniger als 80 mm
Interner Speicher 2 GB
USB-Anschluss an einen PC zum Speichern und Drucken von Daten Verfügbar
Präzision nicht schlechter als 1 mm
Auflösung fähigkeit 0.3 mm
Automatischer und manueller Modus (Gain-Modus) Verfügbar
Automatische Markierung der Entfernung zur Reflexionsgrenze Verfügbar
Scheitelwert negativer Schalldruck nicht mehr als 1 MPa
Ausgang strahl intensität nicht mehr als 20 MW/cm2
Räumlich-maximale zeitliche Intensität höchstens 100 MW/cm2
Die Zeit der Einstellung der Betriebsart (das Gerät ist betriebsbereit) nicht mehr als 10 Sekunden
Kontinuierliche Betriebszeit des Gerätes mindestens 8 Stunden
Die Zeit der automatischen Abschaltung des Geräts ohne Signal (oder ohne Drücken der Tasten) 5±1 Minuten
Stromversorgung eingebauter LiPo-Akku mit einer Kapazität von 1250 mAh und eine spannung von 3,7 V
Stromverbrauch nicht mehr als 0,5 W
Gesamtabmessungen 172 х 78 х 26 mm
Gewicht mit Zubehör 0,6 kg
Einige Beispiele für die Ergebnisse auf dem Bildschirm und deren Interpretation.
Es ist unmöglich, universelle Beispiele zu geben, die für alle Patienten geeignet sind, da die Nebenhöhlen und Messbedingungen der Menschen unterschiedlich sind. Nebenhöhlen für den gleichen Patienten sind selten symmetrisch und gleich groß.

Diagnostische Beispiele
Fotos des Geräts in Betrieb und Ausrüstung
         
Eine Frage stellen
Wir freuen uns über Ihre Anfragen, Kaufgesuche und Kooperationsangebote, aber auch über technische und beliebige sonstige Fragen.

Hilfe beim Einkauf

Haben Sie noch Fragen?
Informieren Sie sich per Telefon bei unseren Spezialisten oder schicken Sie eine Mitteilung.

+7 499  110 92 25
×
×